menu
Das Exposé befindet sich unten
Erstklassiges Weingut in prachtvoller Aussichtslage mit ca. 14,6 Ha bestens gepflegte DOC Weinberge, Gebäude von rund 1000 m² Fläche, inklusive Kellerei, bestens etabliertes Weinsortiment, 400 m² Villa, sehr gut bewohnbar, mit Garten
Nähe Mailand, Lombardei
Wohnfläche: 1000 m²
Grundstück: 17,7 Ha
Schlafzimmer: 9
Bäder: 8
Referenz: P334

Preis:
auf Anfrage
+ 3.66% Provision (inkl. IVA)

Umgebung

Dieses sehr interessante Weingut befindet sich in der südlichen Lombardei in prachtvoller Aussichtslage, auf dem breiten Rücken eines langen Hügelzuges mit Rundumblick über die Weinhügel des Oltrepò Pavese. Der Besitz liegt im Herzen dieser erstklassigen Weinregion, eine wunderbare Hügellandschft südlich von Mailand in der Provinz Pavia. Wein wird im Oltrepò Pavese seit 3000 Jahren angebaut und im Mittelalter wurden die edlen Tropfen mit Kähnen auf den Flüssen Po und Ticino an die Höfe von Mailand und Pavia transportiert.

Heute werden mehr als 50% des lombardischen Weines im Oltrepò Pavese produziert und die landschaftlich äusserst reizvolle Gegend zählt zu den beliebten Ausflugsdestinationen der Mailänder, die hier vielfach ihre Zweitwohnsitze haben und die, das exzellente, gastronomische Angebot der Gegend zu schätzen wissen.

Das ausgezeichnete Mikroklima des Oltrepò Pavese und die kalkreichen, gut durchlüfteten Böden bieten ideale Voraussetzungen für erstklassige Weine. Zu den angebauten Sorten gehören Pinot Noir, Bonarda, Cabernet Sauvignon, Barbera, Malvasia, Chardonnay, Riesling Italico und Sauvignon Blanc.

Der arrondierte Besitz liegt an einer kleinen Landstrasse und befindet sich ganz in der Nähe eines hübschen, kleinen Ortes in 250 Meter Seehöhe. Der Ort bietet Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Banken, Post, Apotheke, Schule und Gastronomie. Die nächstgelegene, grössere Stadt ist Stradella und diese ist in ca. 15 Minuten Fahrzeit bequem zu erreichen. Stradella hat rund 12.000 Einwohner und bietet alle Annehmlichkeiten einer netten, lombardischen Kleinstadt.

Die Autobahn kann in 20 Minuten erreicht werden und die internationalen Flughäfen von Mailand binnen 60 Minuten.

Die Gebäude

Ein Tor und eine Einfahrt führen zu einem großen Hofplatz und zu den Gebäuden innerhalb des Besitzes. Diese bestehen aus der Kellerei, einem Gebäude, in dem sich fünf Wohnungen befinden, einer zeitgenössischen 400 m² Villa mit Garten, einem Pferdestall mit 5 Boxen, zwei weiteren Nebengebäuden sowie einem Wasserturm. Das Bauvolumen aller Nebengebäude beträgt rund 1000 m²

Die zeitgenössische Villa

Die zeitgenössische Villa ist nach Süden gerichtet und hat eine Wohnfläche von ca. 400 m². Sie ist von einem grossen Garten mit alten Bäumen umgeben und im Garten gibt es genügend Platz für einen grosszügigen Swimmingpool. Die Villa stammt aus den 80er Jahren und wurde von den jetzigen Besitzern renoviert. Das Haus ist so gebaut, dass ein Maximum an Licht die Räume durchflutet und man von allen Räumen die prachtvolle Aussicht geniessen kann.

Die Raumaufteilung
Erdgeschoß

Der Haupteingang führt vom Garten in einen sehr grossen Wohn-Essraum mit einem offenen Eingangsbereich. Eine Reihe grosser Fenster und Glastüren geben dem Raum sehr viel Licht und attraktive Perspektiven. Im Mittelpunkt des Raumes befindet sich ein grosser, offener Kamin, der den Raum in den Wohn- und in den Essbereich trennt. Im Anschluss an den Essbereich befindet sich eine gemütliche Landhausküche mit Blick auf die Weinberge. Ein Korridor führt vom Tagesbereich in den Schlafbereich. Hier befinden sich zwei Doppelschlafzimmer, ein sehr grosses, luxeriöses Bad mit einer Hydrotherapie-Wanne, ein zweites grosszügiges Bad, sowie ein grosser Ankleideraum, der auch als drittes Schlafzimmer genützt werden könnte.

Erster Stock

Eine Treppe führt vom Tagesbereich im Erdgeschoss in den ersten Stock. Hier befindet sich ein Gästeschlafzimmer mit Bad sowie ein grosser offer Raum mit Dachschrägen, der als Büro und Studio benützt wird.

Keller

Das Haus ist unterkellert mit Ausgang ins Freie und hier befinden sich eine grosse Waschküche, die Heizung und Stau- und Lagerraum.

Die Nebengbäude

Gegenüber der Villa und durch den Hofplatz getrennt, befindet sich ein grosses Nebengebäude, in dem fünf Wohnungen, jeweils mit eigenem Eingang untergebracht sind und die Zugang zu einer teilweise gedeckten Terrasse mit wunderbarer Aussicht von 200 m² haben. Die Wohnungen haben jeweils rund 90 m², sind renovierungsbedürftig und könnten zu Ferienwohnungen adaptiert werden. Derzeit wird eine der Wohnungen vom ständigen Mitarbeiter des Weingutes bewohnt, die anderen vier stehen derzeit leer.

Im Anschluss an die Villa befindet sich ein grosses Garagengebäude, das Platz für mehrere Fahrzeuge bietet. Auf der Rückseite des Nebengebäudes, befindet sich die Kellerei, daneben ist ein weiteres Gebäude, in dem die Weinbergbearbeitungsmaschinen untergebracht sind und das über diverse Lagerräume verfügt. Im Hofbereich, neben dem Eingang ist ein nicht renovierter, langestreckter Stall mit Pferdeboxen für 5 Pferde, und am Ende des 2000 m² grossen Hofplatzes steht ein Wasserturm, der heute nicht mehr benützt wird.

Anschlüsse: Öffentliches Wasser und eigenes Brunnenwasser, Strom, Zentralheizung, Telefon, Abwasserentsorgung

Die Kellerei

Die Kellerei besteht aus dem Vinifizierungskeller im Erdgeschoß und darunter, durch eine Treppe verbunden, befindet sich eine grosse, antike Cantina. Dieser unterirdische Keller hat ein schönes, antikes Ziegelgewölbe, konstante Temperaturen rund ums Jahr, mißt ca. 180 m² und wurde 1992 renoviert. Hier befinden sich vier Eichenfässer mit jeweils 2500 Litern: hier wird der Wein gelagert, beziehungsweise im Barrique ausgebaut und Weinverkostungen durchgeführt. Die Cantina ist mit einem Lastenaufzug, der 2000 Kg befördern kann, mit dem Weinverarbeitungskeller im Erdgeschoss verbunden.

Der Weinverarbeitungskeller im Erdgeschoss mißt ca. 250 m² und wurde 1991 renoviert und eingerichtet. Hier befinden sich deFranceschi Stahltanks mit einem Gesamtvolumen von 60.000 Litern, die Abfüllanlage, sowie die Verschluss- und Etikettiermaschine. Im rückwertigen Bereich des Kellers befindet sich ein Aufenthaltsraum für Mitarbeiter, sowie eine Dusche und WC und ein Lagerraum. Auf der Aussenseite der Kellerei ist ein Portico von 75 m² Hier stehen die Rebelmaschine, eine Vaslin Presse sowie ein Maischegerät.

Die Weine

Das interessante Weinsortiment umfasst zwei Weissweine, davon einen Riesling Italico DOC und einen Malvasia DOC, zwei junge Rotweine, nämlich einen Bonarda DOC und einen Barbera DOC, sowie im Fass ausgebauten Bonarda DOC, Barbera DOC und eine Reserve DOC, einem Cuvee aus Bonarda, Barbera und Uva Rara Trauben. Im Barrique ausgebaut werden ein Pinot Nero DOC und weiters ein Barbera DOC.

60 Prozent der Produktion werden exportiert, vor allem in die Vereinigten Staaten, aber auch nach Skandinavien und nach Canada. Die Weine wurden vielfach in den Fachmedien im In- und Ausland besprochen, darunter auch von Weinpapst Robert Parker und haben immer sehr gute Beurteilungen erhalten.

Unsere persönliche Meinung: dieser Besitz hat enormes Potential und man kann Weinproduktion im grossen aber auch im kleineren Stil betreiben. Der Besitz kann bestens weiter ausgebaut werden und man könnte zusätzlich auch einen Agriturismo oder Ferienwohnungen installieren.

Anfrage
Anfrage

You don't have a PDF plugin for this browser.

You can click here to download the PDF file.

Ich interessiere mich für dieses Angebot. Bitte schicken Sie mir weitergehender Informationen.

Pflichtangaben *
Anrede
Name *
Email *
Telefonnummer *
Adresse (1)
Adresse (2)
Gemeinde/Stadt
Postleitzahl
Land
Anregungen
und Fragen
Abschicken

Danke für Ihr Interesse an Piemont Immobilien. Wir werden so schnell wie möglich via Email antworten.